Was macht die Akustik für Sie?

Bevor wir Ihnen sagen, warum Sie im Büro in gute Akustik investieren sollten, ist es wichtig zu wissen, was die Akustik für Sie bedeutet. Deshalb geben wir Ihnen zuerst einige Hintergrundinformationen. Wusstest du, dass der Sound der größte Störsender im Büro ist? Mehr als 90% der Büroangestellten geben sogar an, dass sie erheblich produktiver wären, wenn die Lärmbelästigung minimiert würde. Ist das Problem wirklich so groß, dass du denkst? Der Leesman-Index untersuchte die Produktivität von 276.422 Mitarbeitern in 67 Ländern und stellte fest:

  • Schlechte Akustik ist vorhanden 2 der häufigsten Beschwerden über die Arbeitsumgebung.
  • 70% sind mit der Akustik am Arbeitsplatz unzufrieden und werden von den Kollegen der Vergangenheit gestört
  • Nur 57% der Mitarbeiter geben an, dass sie produktiv arbeiten können.

Wir können Hunderte von Gründen nennen, warum wir in akustische Lösungen investieren. Im Folgenden finden Sie die 5 wichtigsten.

1. Höhere Produktivität

Die Aufrechterhaltung der Konzentration ist hauptsächlich ein Problem in Büros, in denen viel kommuniziert wird. Hier entstehen Lärm- und Bewegungsimpulse, die sehr störend sind und die Produktivität der Mitarbeiter verringern. Die Forschung zeigt, dass der Verlust der Konzentration / Unterbrechung bis zu 10-15 Minuten dauern kann, wodurch die Produktivität an einem Tag um 10-15% reduziert wird. Die Zahlen lügen nicht, 60% unserer Zeit verbringen wir mit konzentrierter Arbeit. Eine gute akustische Umgebung kann den Adrenalinspiegel um 30% senken, die Motivation der Aufgabe um 66% erhöhen und die Leistung und Genauigkeit bei komplexen Aufgaben um bis zu 50% verbessern.

2. Weniger Fehlzeiten

Die Lärmbelastung korreliert signifikant mit Fehlzeiten. Jeder kennt die Situation, wenn er sich in einem lauten Raum konzentrieren muss oder wenn Sie zum Beispiel in einem vollen Schwimmbad waren. Sie sind am Ende des Tages müde und es braucht viel Energie, um den Kopf zu behalten. Logisch, weil Ihr Gehirn ständig stimuliert wird. Langfristige Exposition gegenüber diesem Überschuss an Reizen ist nicht gut für Ihre Gesundheit und kann die Produktion von Stresshormonen auslösen.

Die Beschwerden, mit denen viele Menschen täglich konfrontiert sind, sind Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schwindel, Stress, Müdigkeit, Irritation und Konzentrationsverlust. In schlechten Fällen kann eine schlechte Akustik sogar zu langfristigen Erkrankungen oder Hörschäden, Herzversagen und Stimmproblemen führen. Teilweise auch deshalb steht die Akustik im Arbeitsschutzgesetz ganz oben auf der Agenda.

 

 

 

Peter Nijhuis Nyink

”Ich würde Ihnen gerne helfen,
die richtige akustische Lösung zu finden!”
  • Adrenalinspiegel sinken um 30%
  • Motivation um 60% steigern
  • Verbessern Sie die Leistung und Genauigkeit um bis zu 50%
  • Verbessern Sie die Anzahl der Besucher um 20%

3. Zufriedene Mitarbeiter

Wenn Mitarbeiter ruhig arbeiten können, ohne ständig von Bewegung und Lärm abgelenkt zu werden, werden sie ihren Arbeitsplatz als angenehmer empfinden. Hier können sie nicht nur effizienter arbeiten, sondern auch viel besser. Durch das gute akustische Raumklima werden auch Symptome wie Stress, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Irritationen deutlich gemindert. Zwischen der Isolation von Ablenkungsanreizen und dem sozialen Aspekt muss immer ein ausgewogenes Verhältnis gefunden werden. Mitarbeiter möchten nicht in “Kabinen” platziert werden, da dies die gegenseitige Interaktion einschränkt. Wir beraten Sie gerne, wie Sie den offenen Charakter in einem Raum bewahren und trotzdem die Akustik optimieren können. Hierzu können Sie unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen.

4. Kosteneinsparungen

Die Akustik hat daher einen großen Einfluss auf die Mitarbeiterleistung, Fehlzeiten und Zufriedenheit. Recherchen von IPSOS zeigen, dass Büroangestellte durch Ablenkungen und Unterbrechungen sogar 86 Minuten pro Tag verlieren. Bei Investitionen in akustische Lösungen werden Investitionen in Kosteneinsparungen und zufriedene Mitarbeiter getätigt.

Wie investieren Sie in eine gute Akustik?

Schlechte Akustik beeinträchtigt die Produktivität und Gesundheit der Mitarbeiter. Wann gibt es dann die richtige Akustik? Im Allgemeinen wird ein akustisches Problem reduziert, indem der Schall so nahe wie möglich an der Quelle abgefangen wird, beispielsweise mittels akustischer Paneele. Eine gute Akustikplatte hat einen Absorptionswert von αw 0,95. Dies bedeutet, dass 95% der Geräusche, die auf das Panel treffen, absorbiert werden und nicht zurück in den Weltraum reflektiert werden. Wir produzieren akustische Lösungen für jede Situation, die vollständig maßgeschneidert sind und eine echte Lösung bieten können. Das Fazit dieses Artikels lautet: Akustische Lösungen liefern Geld! Sehen Sie sich die akustischen Lösungen an, die wir für Ihr Büro produzieren können und lassen Sie sich von einem unserer Fachleute beraten.    

SEHEN SIE UNSERE AKUSTISCHEN LÖSUNGEN